crepes-maker-von-tefal-test
Zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

45Analysierte Produkte

25Stunden investiert

7Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Crepes sind klassische dünne französische Eierkuchen, die sich herzhaft oder süß belegen lassen. Wir kennen sie von der Kirmes oder dem Weihnachtsmarkt. Mit Crepes Makern kannst du auch zuhause für dich und deine Freunde leckere Crepes zubereiten. Die Crepes Maker von Tefal zeichnen sich durch ihre einfache Handhabe und Reinigung, durch qualitativ hochwertige Verarbeitung und Innovation aus.

In unserem Tefal Crepes Maker Test 2021 haben wir dir alle wichtigen Informationen zu Tefal Crepes Makern zusammengestellt. Das heißt, was du vor dem Kauf wissen solltest, worauf du beim Kauf achten solltest, was es für verschiedene Crepes Maker von Tefal gibt und was nach dem Kauf praktisch zu wissen ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Tefal Crepes Maker zeichnen sich durch ihre Antihaftbeschichtung und den Thermo-Spot aus. Wodurch die Zubereitung von Crepes so einfach wie möglich gemacht werden soll.
  • Du kannst unterscheiden zwischen klassischen Crepes Makern, Crep’party Makern und Simply Invents Multi-Crêpes & Gril-Crêpe Makern von Tefal.
  • Beim Kauf solltest du auf die Crepes Größe, die Anzahl der Crepes Formen, die Multifunktionalität des Makers und das mitgelieferte Zubehör achten.

Tefal Crepes Maker: Die Favoriten der Redaktion

Der beste Tefal Crepes Maker für Mini-Crepes

Der Tefal Crep’party verfügt über eine langlebige Antihaftbeschichtung. Dank des von Tefal entwickelten Thermo-Spots kannst du die richtige Temperatur zur Crepes Zubereitung ganz einfach ablesen. Du kannst mit dem Maker bis zu 6 Crepes in einer Größe von 10-12 cm zubereiten.

Im Preis inbegriffen sind 6 Spatel, um die Crepes aus den Formen zu lösen und ein Messlöffel zur richtigen Teigportionierung. Besonders praktisch sind die Halterungen unter dem Gerät, dort kannst du das Zubehör ganz einfach unterbringen. Suchst du nach einem Crepes Maker von Tefal für Mini-Crepes kannst du mit diesem Gerät wirklich nichts falsch machen.

Der beste Crepes Maker von Tefal für große Crepes

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Mit dem Tefal Crepes Maker XL kannst du klassische Crepes von bis zu 32 cm zubereiten. Der Maker verfügt über einen Thermospot, zur Bestimmung der richtigen Brattemperatur und hat eine Antihaftbeschichtung. Mit 1500 Watt ist dieser Crepes Maker besonders Leistungsstark.

Dank der verschiedenen Temperaturstufen ist der Maker für viele Grundteige geeignet. Im Preis inbegriffen sind ein Teigverteiler, damit der Crepes eine gleichmäßige Dicke hat, ein Spatel, zum Lösen des Crepes aus der Form und eine Teigkelle, um den Teig richtig zu portionieren. Suchst du nach einem Tefal Crepes Maker für klassische Crepes, ist dieses Modell genau das richtige für dich.

Der beste Tefal Crepes Maker für Partys

Dieser Crepes Maker von Tefal ist ein Gerät, das sich besonders für Party und Familienessen eignet. Du kannst zeitgleich 6 kleine Crepes oder auch verschiedenes kleines Grillgut gleichzeitig zuzubereiten. Die Heizplatte verfügt über eine Antihaftbeschichtung und einen Termospot, was die Handhabe des Crepes Makers besonders einfach für dich macht.

Möchtest du bei der Zubereitung deiner Crepes besonders spontan sein, und für deine nächste Party ein passendes Gerät haben, dann ist der Crepes Maker von Tefal sicherlich eine gute Wahl für dich.

Kauf- und Bewertungskriterien für Crepes Maker von Tefal

Hast du dich für einen Crepes Maker von Tefal entschieden, solltest du die folgenden Punkte beachten, um den richtigen Maker für deine Bedürfnisse zu finden:

In den folgenden Absätzen haben wir dir alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Kriterien zusammengestellt.

Crepes Größe

Die verschiedenen Crepes Maker von Tefal unterscheiden sich unter anderem in der Größe der Crepes, die du damit zubereiten kannst.

Hierbei hast du die Wahl zwischen:

  • Mini-Crepes (ca. 10-12 cm. Durchmesser)
  • Mittleren Crepes (ca. 22,5-24.5 cm. Durchmesser)
  • Großen Crepes (ca. 30-32 cm. Durchmesser)

Mit Tefal Crepes Makern für Mini-Crepes kannst du immer sechs Crepes auf einmal zubereiten, das ist besonders praktisch für Partys oder gemütliche Abende mit Freunden.

Da bei diesen Crepes Makern von Tefal ausreichend Zubehör mitgeliefert wird, haben bis zu 6 Personen sie Möglichkeit ihre Crepes gleichzeitig zuzubereiten und individuell zu belegen.

Crepes Maker für mittlere Crepes von Tefal haben den Vorteil, dass sie eine zusätzliche Fläche für Grillgut haben. Möchtest du dein Crepes beispielsweise mit gebratenem Gemüse belegen, kannst du dieses gleichzeitig und auf der gleichen Platte, wie das Crepes zubereiten.

Entscheidest du dich für einen Maker mit mittleren Crepes Formen, bleibst du zudem flexibel, da diese Crepes Maker von Tefal gemeinsam mit einer Platte für 6 Mini Crepes geliefert werden.

Der Tefal Crepes Maker für große Crepes verspricht klassische große Crepes, wie du sie aus Frankreich kennst.

Diese Crepes machen garantiert satt und lassen sich vielfältig belegen. Ein weiterer Vorteil solcher Crepes Maker ist, dass du die Platte einfach abnehmen und in der Spülmaschine reinigen kannst.

Anzahl der Crepes Formen

Je kleiner die Crepes, desto mehr kannst du gleichzeitig zubereiten.

Die Tefal Mini-Crepes Maker bieten dir die Möglichkeit bis zu 6 Crepes gleichzeitig zuzubereiten. So kannst du in kurzer Zeit viele Familienmitglieder oder Gäste mit einem leckeren Crepes glücklich machen.

Möchtest du lieber größere Crepes zubereiten, aber trotzdem die Möglichkeit haben, gleichzeitig andere Speisen zuzubereiten, empfehlen wir dir Crepes Maker für mittlere Crepes. Mit diesen kannst du gleichzeitig ein Crepes mit bis zu ca. 22,5 cm Durchmesser und diverses Grillgut garen.

Wenn du weniger Wert auf die Anzahl der Crepes legst, sondern mehr Wert darauf wie groß diese sind und wie gut du sie belegen kannst, solltest du auf den klassischen Crepes Maker von Tefal zurückgreifen. Dieser hat eine große Crepes Form für bis zu ungefähr 32 cm große Crepes.

Multifunktionalität

Was die Multifunktionalität angeht ist der Simply Invents Multi-Crêpes & Gril-Crêpe Maker von Tefal am besten aufgestellt. Mit diesem kannst du wahlweise 6 Mini-Crepes oder ein mittleres Crepes und zusätzliches Grillgut zubereiten.

Außerdem hast du die Möglichkeit diesen Maker mit Mini-Wok Pfännchen aufzurüsten und kannst so gleichzeitig kleine Wok-Gerichte und gleichzeitig Mini-Crepes zu braten.

Aber auch der Tefal Crep’party Maker lässt sich durch Mini-Woks aufrüsten. Sodass dieser dir die Möglichkeit der gleichzeitigen Zubereitung von Mini-Wok Gerichten und Mini-Crepes bietet.

Zubehör

Das passende Zubehör für deine Crepes wird bei Tefal immer mitgeliefert.

Je nach Crepes Größe sind das dann entweder mehrere kleine Spatel und ein kleinerer Teiglöffel oder ein großer Spatel und eine Teigkelle plus Teigverteiler.

Beim einigen Geräte bekommst du gleichzeitg 6 kleine Spatel, einen großen Spatel und eine Teigkelle dazu.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Crepes Maker von Tefal kaufst

Was unterscheidet Tefal Crepes Maker von anderen Herstellern?

Die Crepes Maker von Tefal überzeugen durch ihre Antihaftbeschichtung und somit leichte Säuberung. Alle Tefal Crepes Maker verfügen zudem über den so genannten Thermo-Spot, der dir anzeigt, wann dein Maker die Ideale Temperatur zur Crepes Zubereitung erreicht hat.

Der Thermo-Spot ist eine Innovation von Tefal und somit einzigartig für deren Produkte. Des Weiteren ist Tefal bekannt für seine erfolgreiche Vermarktung von teflonbeschichteten Kochgeräten.

crepes-maker-von-tefal-test

Für ein leckeres Crepes geben wir oft sehr viel Geld auf der Kirmes oder dem Weihnachtsmarkt aus und essen es dann schnell im stehen. Dank der Crepes Maker von Tefal kannst du deine eigenen Crepes ganz gemütlich zuhause zubereiten und musst mit dem Belag nicht geizen. (Bildquelle: Viktor Hanacek / picjumbo)

Die Crepes Maker von Teflon vereinen somit Innovation und Qualität, die dir die Zubereitung des klassisch französischen Gerichts erleichtern sollen.

Welche Arten von Tefal Crepes Makern gibt es?

Die verschiedenen Varianten der Tefal Crepes Maker bringen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich. Je nach dem wofür du deinen Crepes Maker nutzen möchtest, ist das eine oder das andere Modell also besser für dich.

Du hast dabei die Auswahl zwischen den folgenden Produkten:

  • Der klassische Crepes Maker von Tefal
  • Der Tefal Crep’party Maker
  • Der Simply Invents Multi-Crêpes & Gril-Crêpe Maker von Tefal

Um dir die Entscheidung zu erleichtern, welcher der beste Crepes Maker für dich ist, haben wir dir die einzelnen Produkttypen und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile unten aufgeführt.

Klassischer Crepes Maker von Tefal

Die Antihaftbeschichtung dieses Crepes Makers und der Thermo-Spot wirken dem Ein- und Anbrennen des Crepes entgegen. Durch die individuelle Temperatureinstellung, kannst du mit verschiedenen Rezepten arbeiten.

Mit dem klassischen Tefal Crepes Maker kannst du unkompliziert traditionelle Crepes zubereiten.

Besonders praktisch beim klassischen Crepes Maker von Tefal ist, dass du die obere Platte abnehmen und ganz einfach in der Spülmaschine reinigen kannst. Zudem ist das passende Zubehör für die Crepes Zubereitung in der Lieferung inbegriffen.

Vorteile
  • Leichte Handhabung und Säuberung durch Thermo-Spot und Antihaftbeschichtung
  • Abnehmbare und spülmaschinenfeste Platte
  • Passendes Zubehör zur Crepes Zubereitung im Lieferumfang inbegriffen
Nachteile
  • Keine Flexibilität, was die Zubereitung der Speisen angeht
  • Verbrennungsgefahr
  • Relativ hochpreisig

Ein Nachteil des klassischen Crepes Makers von Tefal ist jedoch, dass du weniger flexibel bist, was die Zubereitung verschiedener Speisen angeht.

Außerdem besteht die Gefahr, sich am heißen Rand des klassischen Crepes Makers zu verbrennen. Zudem hat der Crepes Maker ein relativ hohes Preisniveau.

Tefal Crep’party Maker

Durch die Antihaftbeschichtung und den Thermo-Spot, wird dir die Zubereitung der einzelnen Crepes erleichtert. Der Crep’party Maker von Tefal bietet dir die gleichzeitige Zubereitung von 6 Mini-Crepes.

Durch seine einfache Handhabe und das mitgelieferte Zubehör ist der Crepes Maker ideal für gemütliche Abende mit bis zu 6 Personen.

Vorteile
  • Relativ Preisgünstig
  • Leichte Handhabung und Säuberung durch Thermo-Spot und Antihaftbeschichtung
  • Passendes Zubehör zur Crepes Zubereitung im Lieferumfang inbegriffen
Nachteile
  • Keine Flexibilität, was die Zubereitung der Speisen angeht
  • Nur eine Temperaturstufe
  • Platte nicht abnehmbar

Leider ist es dir mit dem Crep’party Maker nicht möglich größere Crepes zuzubereiten und du besitzt auch ansonsten wenig Flexibilität, was die Auswahl der Gerichte angeht.

Zudem verfügt der Crepes Maker nur über eine Temperaturstufe. Und seine Platte lässt sich auch nicht zur Reinigung abnehmen.

crepes-maker-von-tefal-test

Mit Tefal Crepes Makern kannst du nicht nur klassische Crepes zubereiten, sondern auch kleinere Crepes, die besonders toll für Partys sind. (Bildquelle: Viktor Hanacek / picjumbo)

Simply Invents Multi-Crêpes & Gril-Crêpe Maker von Tefal

Du kannst dich bei diesem Crepes Maker zwischen der Zubereitung von bis zu 6 Mini-Crepes oder aber der Zubereitung von einem großen Crepes und diversem Grillgut entscheiden.

Die vielen Vorteile dieses Tefal Crepes Makers kosten jedoch leider auch viel Geld. Zudem läufst du auch bei diesem Maker Gefahr, dich an der heißen Platte zu verbrennen.

Vorteile
  • Die Möglichkeit flexibel unterschiedliche Gerichte zuzubereiten
  • Leichte Handhabung und Säuberung durch Thermo-Spot und Antihaftbeschichtung
  • Zubereitung verschiedener Rezepte durch Temperaturregler möglich
Nachteile
  • Relativ hochpreisig
  • Verbrennungsgefahr
  • Platten nicht spülmaschinenfest

Durch den Temperaturregler ist dir die Zubereitung verschiedenster Gerichte möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass du die Platten zur Säuberung abnehmen kannst.

Schade ist, dass die abnehmbaren Platten nicht als explizit spülmaschinenfest beschrieben werden und deshalb per Hand gereinigt werden sollten.

Was kosten Crepes Maker von Tefal?

Die Crepes Maker von Tefal kosten zwischen ca. 68 und 105 €. Je nach dem wie groß die Crepes sind, die du mit dem Maker zubereiten kannst, oder wie multifunktional das Gerät ist, variiert der Preis.

Allerdings verfügen alle Crepes Maker von Tefal über eine Antihaftbeschichtung und den Thermo-Spot.

Die folgende Tabelle soll dir einen Überblick über die verschiedenen Preise für Crepes Maker von Tefal geben und dir zeigen, was du jeweils für dein Geld bekommst:

Ungefährer Preis Was du für dein Geld bekommst
ca. 68 € Antihaftbeschichtung, Thermo-Spot, Formen für 6 Crepes mit ca. 10 – 12 cm Durchmesser, Zubehör (6 Spatel und 1 Messlöffel)
ca. 75 € Antihaftbeschichtung, Thermo-Spot, Formen für 6 Crepes mit ca. 10 – 12 cm Durchmesser, Zubehör (6 Spatel und 1 Messlöffel), Eine außergewöhnliche Neon-Farbe
ca. 94 € Antihaftbeschichtung, Thermo-Spot, Form für einen Crepes mit ca. 35 cm Durchmesser, Zubehör (Teigverteiler, Spatel und Teigkelle), abnehmbare und spülmaschinenfeste Platte, individuelle Temperatureinstellung
ca. 105 € Antihaftbeschichtung, Thermo-Spot, 2 verschiedene Platten, die gewechselt werden können (6 Mini-Crepes/1 großer Crepes und eine Grillablage), Zubehör (6 kleine Spatel, 1 großer Spatel, 1 Teiglöffel), individuelle Temperatureinstellung

Wo kann ich Tefal Crepes Maker kaufen?

Die Crepes Maker von Tefal bekommst du nicht direkt auf der Firmenwebsite, sie werden bei verschiedenen Technikmärkten und diversen Online-Händlern vertrieben.

Möchtest du dir einen Crepes Maker von Tefal zulegen, wirst du online auf den folgenden Websites fündig:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • mediamarkt.de
  • saturn.de
  • comtech.de
  • euronics.de

Welche Vor- und Nachteile haben Crepes Maker von Tefal?

Die Tefal Crepes Maker haben neben ihren vielen Vorteilen natürlich auch ein paar Nachteile.

Um dir die Entscheidung, ob ein Crepes Maker von Tefal die richtige Wahl für dich ist, zu erleichtern, haben wir dir in der folgenden Tabelle die Vor- und Nachteile der Maker von Tefal übersichtlich dargestellt:

Vorteile
  • Leichte Säuberung durch Antihaftbeschichtung
  • Leichte Handhabe durch Thermo-Spot
  • In den meisten Fällen kein zusätzliches Zubehör notwendig
  • Auswahl der Creppesgröße möglich
  • Leistungsstark
Nachteile
  • Relativ hochpreisig
  • Geringe Produktvielfalt
  • Nur teilweise spülmaschinenfest
  • Temperatureinstellung nicht bei jedem Gerät möglich
  • Verbrennungsgefahr durch die heiße Platte

Welche Alternativen gibt es zu Tefal Crepes Makern?

Die Tefal Crepes-Pfannen bekommst du bereits ab ca. 40 €. Sie sind somit günstiger als die Crepes Maker der Marke.

Crepes-Pfannen haben einen besonders flachen Rand, der dir das Wenden des Crepes erleichtert. Außerdem verfügen auch sie über eine Antihaftbeschichtung und den Thermo-Spot.

Crepes kannst du nicht nur im Crepes Maker zubereiten, sondern auch in speziellen Crepes-Pfannen.

Im Gegensatz zum Tefal Crepes Maker musst du bei den Crepes-Pfannen der Marke jedoch mehr Acht darauf geben, dass dir eine Crepes nicht verbrennen.

Das Wok Party Duo von Tefal ist besonders praktisch, weil du dich spontan entscheiden kannst, ob du lieber Crepes, verschiedene Mini-Wok Gerichte oder beides gleichzeitig zubereiten möchtest.

Das Tefal Wok Party Duo bekommst du ab ungefähr 77 €. Hierfür erhältst du im Grunde genommen einen Crepes Maker mit 6 Formen für kleine Crepes und dazu 6 Mini-Woks, in denen du gleichzeitig unterschiedliche Wok-Gerichte zubereiten kannst.

Im Gegensatz zum klassischen Crepes Maker kannst du keine großen Crepes zubereiten, bist dafür aber flexibler, was die Auswahl der Gerichte angeht.

Was sind passende Rezepte für meinen Crepes Maker von Tefal?

Der Vielfalt an Crepes Rezepten sind keine Grenzen gesetzt. Somit kannst du nicht nur klassische Weizen-Crepes zubereiten, sondern auch glutenfreie oder vegane Crepes und viele mehr.

crepes-maker-von-tefal-test

Crepes sind eine kleine Köstlichkeit, die niemandem verwehrt bleiben sollte. Zum Glück gibt es eine Vielzahl an Crepes Rezepten, sodass diese französiche Spezialität auch für glutenunverträgliche und vegan lebende Menschen genießbar ist. (Bildquelle: Alisa Anton / unsplash)

Nachfolgend haben wir dir ein paar leckere Rezepte aufgelistet. Für weitere Rezeptideen kannst du dich zudem in den unten stehenden Links umsehen.

Folgende Rezepte wollen wir dir näher erläutern:

  • Grundteig für herzhafte Crepes
  • Grundteig für süße Crepes
  • Grundteig für glutenfreie Crepes
  • Grundteig für vegane Crepes

Grundteig für herzhafte Crepes

(10 Min. Zubereitung / 1 Std. Ruhezeit)

Zutaten für 12 Crepes:

  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 l Milch
  • 300 ml Wasser
  • 100 g Weizenmehl
  • 500 g Buchweizenmehl
  • Salz

Zubereitung: 

  1.  Schmelze die Butter und lasse sie danach abkühlen.
  2. Verquirle die Eier.
  3. Füge den verquirlten Eiern die Milch und das Wasser hinzu.
  4. Vermische die beiden Mehlsorten in einer separaten Schüssel und gib eine Prise Salz hinzu.
  5. Drücke in die Mitte des Mehles eine Mulde und rühre die verquirlten Eier nach und nach unter.
  6. Rühre die Butter unter, sodass ein glatter Teig entsteht.
  7. Lasse den Teig eine Stunde ruhen.

(Quelle: Tefal.de)

Grundteig für süße Crepes

(5 Min. Zubereitung / 1 Std. Ruhezeit)

Zutaten für 12 Crepes:

  • 6 Eier
  • 500 g Mehl
  • 500 g Milch
  • 3 EL Öl

Zubereitung: 

  1. Verquirle die Eier.
  2. Füge den Eiern die Milch hinzu.
  3. Gib das Mehl in eine große Schüssel
  4. Drücke eine Mulde in das Mehl und gib die verquirlten Eier nach und nach hinzu.
  5. Mische das Öl unter, sodass ein glatter Teig entsteht.
  6. Lasse den Teig eine Stunde ruhen.

(Quelle: Tefal.de)

Grundteig für glutenfreie Crepes

(5 Min. Zubereitung / 30 Min. Ruhezeit)

Zutaten für 12 Crepes:

  • 200 g glutenfreie Mehlmischung hell (auf Maisbasis) oder 300 g glutenfreie Mehlmischung hell (auf Reisbasis)
  • Salz
  • 4 Eier
  • 600 ml Milch

Zubereitung:

  1. Gib das Mehl, eine Prise Salz und die Eier in eine Rührschüssel.
  2. Füge die Milch nach und nach hinzu und verrühre sie mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen.
  3. Lasse den Teig 30 Minuten lang ruhen.

(Quelle: Rezepte-glutenfrei.de/crepes/)

Woran erkenne ich, ob mein Tefal Crepes Maker heiß genug ist?

Dank des Tefal Thermo-Spots erkennst du immer, wann dein Crepes Maker von Tefal heiß genug für den Teig ist.

Der Thermo-Spot ist der rote Kreis auf deinem Tefal Gerät. Hat das Gerät die passende Temperatur erreicht, färbt es sich komplett rot. Dann kannst du mit der Zubereitung deiner Crepes beginnen.

Wie reinige ich mein Tefal Crepes Maker richtig?

Damit du auch lange etwas von deinem Tefal Crepes Maker hast, solltest du ihn immer gut reinigen. Bei der richtigen Reinigung kommt es darauf an, ob dein Maker integrierte oder abnehmbare Heizplatten hat.

In der folgenden Tabelle haben wir dir die richtige Reinigung für alle Sorten von Tefal Heizplatten übersichtlich dargestellt:

Art der Heizplatte Richtige Reinigung
Integrierte Heizplatte Reinigung mit einem feuchten Schwamm oder Tuch und etwas Spülmittel
Abnehmbare Heizplatte Abkühlen lassen der Platte. Dann in der Spüle mit Schwamm und Spülmittel reinigen. Danach mit einem Tuch oder Küchenpapier trockenwischen.
Spülmaschinenfeste abnehmbare Heizplatte Abkühlen lassen der Platte. Dann in der Spülmaschine reinigen.

Wo bekomme ich Zubehör für meinen Crepes Maker von Tefal?

Möchtest du deinen Tefal Crepes Maker mit kleinen Wok-Pfännchen aufrüsten, kannst du diese einfach auf der Website von Tefal oder bei Online-Händlern wie Amazon bestellen.

Auch anderes Zubehör wie Verlängerungskabel, Crepe-Spatel oder Teigkellen bekommst du dort.

Wie lange habe ich Garantie auf meinen Tefal Crepes Maker und was ist ein Garantiefall?

In Deutschland beträgt die Garantiezeit für Crepes Maker von Tefal 2 Jahre ab Kaufdatum.

Entdeckst du also Fehler am Material oder Herstellungsfehler, werden diese kostenlos von Tefal behoben. Sodass dein Crepes Maker wieder seine ursprünglichen Eigenschaften hat.

Die Firma Tefal behält sich jedoch das Recht vor, deinen Maker durch einen gleichwertigen oder höherwertigen Maker auszutauschen.

Die Garantie gilt jedoch nur:

  • Wenn du den Kaufbeleg mit Datum vorlegen kannst.
  • Du das Gerät nicht gewerblich genutzt hast.
  • Du das Gerät nur im Sinne der Bedienungsanleitung genutzt hast.

Bildquelle: Bbtreesubmission / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte